​80 Jahre Schulerfahrung in den Ruhestand verabschiedet

10.09.2018

Frau Realschullehrerin Irmgard Frensch und Herr Realschullehrer Thomas Haag wurden am letzten Schultag vor den Sommerferien 2018 von Schulleitung und Kollegium in den Ruhestand verabschiedet.

Eingebettet in eine Sonderausgabe der Tagesschau ließ Rektor Jörg Weber die Vita der beiden hochgeschätzten Kollegen Revue passieren.

Frau Irmgard Frensch trat nach dem Studium der Fächer Deutsch und Geschichte an der Hochschule in Karlsruhe mit dem Schuljahr 1977/78 ihren Vorbereitungsdienst an der Realschule in Altensteig an. Ihre erste Stelle als junge Lehrerin hatte sie an der Integrierten Gesamtschule Heidelberg. In den 80er Jahren war sie an der Realschule Waghäusel tätig, an welcher sie die dortige Theater-AG erfolgreich leitete. Zum Schuljahr 1988/89 wechselte Sie aufgrund des großen Fachbedarfs in Deutsch an die Alfred-Delp-Realschule Ubstadt, wo sie bis zuletzt mit großem Engagement das Schulleben mitgeprägt und mitgestaltet hat.

Herr Thomas Haag studierte ebenfalls die Fächer Deutsch und Geschichte. Seine Lehrerlaufbahn begann er 1980/81 mit dem Vorbereitungsdienst an der Realschule in Schriesheim a. d. Bergstraße. Im Anschluss an seine Ausbildung wurde Junglehrer Haag als einer von ganz wenigen an der Realschule Mühlacker in den Schuldienst eingestellt. Hoch motiviert nutzt er neue Medien. Sein damaliger Schulleiter beobachtete ihn, wie er den einzigen Tageslichtprojektor der Schule über den Flur in sein Unterrichtszimmer schob und sagte: „Ein guter Lehrer braucht keine Medien!“ Davon ließ sich der Junglehrer aber nicht beirren und setzte auch in seinen weiteren Dienststellen in den Schwarzwaldstädten Altensteig und Althengstett auf den Medieneinsatz. Zum Schuljahr 1991/92 wechselte er zurück in seine badische Heimat und wurde als neuer Kollege an der Alfred-Delp-Realschule in Ubstadt begrüßt. Als jahrelanger Pressereferent schrieb er unzählige Artikel über die vielfältigen Ereignisse an seiner Realschule.

Sowohl Frau Realschullehrerin Irmgard Frensch als auch Herr Realschullehrer Thomas Haag haben über mehrere Jahrzehnte ihre Kompetenzen in die Schule eingebracht. Unzählige Schülergenerationen haben von beiden Charakteren profitiert. An der Alfred-Delp-Realschule Ubstadt haben sie sich viele Jahre, weit über das normale Maß hinaus, engagiert.

Die gute menschliche und fachliche Zusammenarbeit zeigte sich insbesondere in den Dankesworten, -Gedichten, -Liedern und Präsentationen durch die einzelnen Fachschaften. Auch ehemalige Wegbegleiter ließen es sich nicht nehmen, den Übergang in den Kreis der Pensionäre zu versüßen.

Mit der offiziellen Aushändigung der Versetzungsurkunden dankte Rektor Jörg Weber den beiden „Jungpensionären“ für die über Jahrzehnte im Schuldienst geleistete Arbeit, insbesondere für die gemeinsame Zeit hier in Ubstadt.

Schulleitung und Kollegium wünschten beiden für die Reise durch den nun kommenden Lebensabschnitt Rückenwind auf Ihrem Weg und dass die Sonne Ihr Wegbegleiter sein möge.

zurück zu „Aktuelles“